Lokale Projekte

Kommende Termine

SCHLAUer Shutte-Service zur LV17

Das siebte Landesvernetzungstreffen aller niedersächsischen SCHLAU Projekte findet dieses Jahr in Braunschweig statt.

Ein ganzes Wochenende werden sich die Teamer_innen aus den Lokalprojekten mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit auseinandersetzen, sich vernetzen, sich fortbilden und viele Ideen und Motivation für ihre Arbeit vor Ort holen.

Anmeldschluss ist der 20.09!

Die diesjährige SCHLAU Fachfortbildung zum Thema ‚Rassismuskritische Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit‘ sensibilisiert für eine rassismuskritische Haltung in SCHLAU Workshops mit Schulklassen und Jugendgruppen und baut damit auf den intersektionalen Ansatz der SCHLAU Bildungsarbeit auf.

Nach einer individuellen Reflektion der gesellschaftlichen Position durch die Teilnehmenden, analysiert die Fortbildung die bisherige Arbeitspraxis von SCHLAU in Bezug auf rassiusmuskritische Inhalte und Durchführungskonzepte und identifiziert und dokumentiert Möglichkeiten und Handlungsempfehlungen für eine rassismus sensible Bildungsarbeit der SCHLAU Projekte.

Teamende aus nicht-niedersächsischen queeren Bildungs- und Aufklärungsprojekten können sich für die Warteliste anmelden.

Anmeldeschluss ist der 05.09.2018

Die queer_school ist die Grundqualifizierungsmaßnahme für ehrenamtliche SCHLAU Teamer_innen aus Niedersachsen, sowie für Teilnehmende, die ein SCHLAU Projekt in ihrer Region gründen wollen.

In der zweiteiligen Grundqualifizierung beschäftigen wir uns unter anderem mit der Planung und Durchführung von Schulworkshops, lernen relevante Methoden und theoretische Hintergründe der Schulaufklärungsarbeit kennen und reflektieren die eigene Biografie und Rolle als Teamer_in.

Die queer_school richtet sich zunächst an Teamer_innen aus niedersächsischen SCHLAU Projekten. Sollten Plätze frei bleiben, freuen wir uns natürlich auch über Teilnehmende aus queeren Bildungs- und Aufklärungsprojekten aus anderen Bundesländer.

Der zweite Teil findet vom 10. – 12. Mai 2019 statt!

Die Anmeldung erfolgt für beide Teile und ist verbindlich. Die Teilnahme an nur einem Teil ist nicht möglich.

Die queer_school ist die Grundqualifizierungsmaßnahme für ehrenamtliche SCHLAU Teamer_innen aus Niedersachsen, sowie für Teilnehmende, die ein SCHLAU Projekt in ihrer Region gründen wollen.

In der zweiteiligen Grundqualifizierung beschäftigen wir uns unter anderem mit der Planung und Durchführung von Schulworkshops, lernen relevante Methoden und theoretische Hintergründe der Schulaufklärungsarbeit kennen und reflektieren die eigene Biografie und Rolle als Teamer_in.

Die queer_school richtet sich zunächst an Teamer_innen aus niedersächsischen SCHLAU Projekten. Sollten Plätze frei bleiben, freuen wir uns natürlich auch über Teilnehmende aus queeren Bildungs- und Aufklärungsprojekten aus anderen Bundesländer.

Der zweite Teil findet vom 18. – 20. Oktober 2019 statt!

Die Anmeldung erfolgt für beide Teile und ist verbindlich. Die Teilnahme an nur einem Teil ist nicht möglich.