Lokale Projekte

10.12. Fachtag „Antifeminismus und Anti-Genderismus der Rechtspopulist*innen“

Das Projekt SCHLAU Hannover lädt zu einem Fachtag „Antifeminismus und Anti-Genderismus der Rechtspopulist*innen ein.

Besonders in Zeiten des politischen Rechtsrucks, ist die Ablehnung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, asexuellen, trans*- und intergeschlechtlichen sowie queeren Lebensweisen präsent. Das Bild einer intakten, heteronormativen Familie und das der klassischen Arbeitsteilung sind als  Bausteine rechtspopulistischer Ideologien zu benennen. In der Angst dieses Bild sei im Inbegriff der Auflösung oder schon längst systematisch abgeschafft worden (vgl. Rolf Pohl 2017), propagieren Rechtspopulist*innen beispielsweise im Zuge der sogenannten „Demo für Alle“: „Jungs sind Jungs. Mädchen sind Mädchen. Ehe bleibt Ehe“. Bundesweit wird hier seit drei Jahren gegen eine fortschrittliche Sexualerziehung demonstriert und alle Lebensweisen, die nicht dem Vater-Mutter-Kind-Schema entsprechend diffamiert.

Im Rahmen eines Fachtags zum Thema  „Antifeminismus und Anti-Genderismus der Rechtspopulist*innen“ möchten wir uns als SCHLAU deshalb mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Mit welchen rechtspopulistischen Ideologien werden wir in unserer Arbeit konfrontiert?
  • Welche Erfahrungen haben wir gemacht?
  • Was bedeuten die politischen Thesen für uns und SCHLAU?
  • Und wie kann man aktuelle Bewegungen und Diskurse nutzen?

Insgesamt wird es einen Input zu dem Thema „Rechtspopulismus“ (insbesondere: „Neue Rechte“ und die „Demo für Alle“) geben. Danach werden wir uns vertieft mit rechtspopulistischen Argumentationsstrategien auseinandersetzen, um gemeinsam Handlungsstrategien anhand der Fragen zu entwickeln.

Als Referent*innen sind eingeladen:

  • Kristin Harney (Zentrum Demokratische Bildung Wolfsburg)
  • Achim Bröhenhorst (Niedersächsisches Landesprogramm PARC – Prävention durch Aufklärung gegen Rechtsextremismus und für Courage beim Landespräventionsrat Niedersachsen )

 

Ort

Andersraum, Asternstraße 2, 30167 Hannover

Zeit

Sonntag, 10.12.2017, 10:00 bis 15:00 Uhr

Kosten

Die Teilnahme inkl. Verpflegung ist kostenlos. Fahrtkosten müssen selber übernommen werden.

Anmeldung

Anmelden können sich Teamer_innen der niedersächsischen SCHLAU Projekte.

Fachtag SCHLAU Hannover
Wird gesendet

SCHLAU fördern!

Jetzt spenden

Herzlich willkommen auf unserer neuen Website!