Lokale Projekte

Kommende Termine

Die queer_school ist die Grundqualifizierungsmaßnahme für ehrenamtliche SCHLAU Teamer_innen aus Niedersachsen, sowie für Teilnehmende, die ein SCHLAU Projekt in ihrer Region gründen wollen.

In der zweiteiligen Grundqualifizierung beschäftigen wir uns unter anderem mit der Planung und Durchführung von Schulworkshops, lernen relevante Methoden und theoretische Hintergründe der Schulaufklärungsarbeit kennen und reflektieren die eigene Biografie und Rolle als Teamer*in.

Die queer_school richtet sich zunächst an Teamer*innen aus niedersächsischen SCHLAU Projekten. Sollten Plätze frei bleiben, freuen wir uns natürlich auch über Teilnehmende aus queeren Bildungs- und Aufklärungsprojekten aus anderen Bundesländer.

Der zweite Teil findet vom 14.-16. Februar 2020 statt!

Die Anmeldung erfolgt für beide Teile und ist verbindlich. Die Teilnahme an nur einem Teil ist nicht möglich.

 

Die erste SCHLAU Fachfortbildung in diesem Jahr beschäftigt sich mit dem Thema ‚Inter* / Dritte Option‘. Inhalte der Fachfortbildung werden sein:

  • Grundlagen zum Thema Inter* / Dritte Option
  • Lebenssituation von inter* Menschen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und Konsequenzen aus der Änderung des Personenstandsgesetzes
  • Möglichkeiten der Thematisierung in Workshops mit Schulklassen

[erweiterter Ausschreibungstext folgt noch]

 

Referent*in

noch nicht bekannt

Teilnahme

Für jedes SCHLAU Projekt sind zwei Plätze reserviert. Wenn du dich für dein Projekt auf einen der beiden Plätze anmeldest, klicke das bitte im Anmeldeformular an. Wenn du dich für die Warteliste anmeldest, erfährst du nach Anmeldeschluss, ob du auf einen frei gebliebenen Platz nachrücken konntest.

Die queer_school ist die Grundqualifizierungsmaßnahme für ehrenamtliche SCHLAU Teamer_innen aus Niedersachsen, sowie für Teilnehmende, die ein SCHLAU Projekt in ihrer Region gründen wollen.

In der zweiteiligen Grundqualifizierung beschäftigen wir uns unter anderem mit der Planung und Durchführung von Schulworkshops, lernen relevante Methoden und theoretische Hintergründe der Schulaufklärungsarbeit kennen und reflektieren die eigene Biografie und Rolle als Teamer*in.

Die queer_school richtet sich zunächst an Teamer*innen aus niedersächsischen SCHLAU Projekten. Sollten Plätze frei bleiben, freuen wir uns natürlich auch über Teilnehmende aus queeren Bildungs- und Aufklärungsprojekten aus anderen Bundesländer.

Der zweite Teil findet vom 03.-05. Juli 2020 statt!

Die Anmeldung erfolgt für beide Teile und ist verbindlich. Die Teilnahme an nur einem Teil ist nicht möglich.

Die queer_school ist die Grundqualifizierungsmaßnahme für ehrenamtliche SCHLAU Teamer_innen aus Niedersachsen, sowie für Teilnehmende, die ein SCHLAU Projekt in ihrer Region gründen wollen.

In der zweiteiligen Grundqualifizierung beschäftigen wir uns unter anderem mit der Planung und Durchführung von Schulworkshops, lernen relevante Methoden und theoretische Hintergründe der Schulaufklärungsarbeit kennen und reflektieren die eigene Biografie und Rolle als Teamer*in.

Die queer_school richtet sich zunächst an Teamer*innen aus niedersächsischen SCHLAU Projekten. Sollten Plätze frei bleiben, freuen wir uns natürlich auch über Teilnehmende aus queeren Bildungs- und Aufklärungsprojekten aus anderen Bundesländer.

Der zweite Teil findet vom 06.-08. November 2020 statt!

Die Anmeldung erfolgt für beide Teile und ist verbindlich. Die Teilnahme an nur einem Teil ist nicht möglich.

Das 9. Landesvernetzungstreffen aller niedersächsischen SCHLAU Projekte findet dieses Jahr in Oldenburg statt.

Ein ganzes Wochenende werden sich die Teamer*innen aus den Lokalprojekten mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit auseinandersetzen, sich vernetzen, sich fortbilden und viele Ideen und Motivation für ihre Arbeit vor Ort holen.